Gemüse & Obst der Woche (KW38)

Diese Produkte finden Sie in den meisten Ökokisten-Sortimenten.

Kürbiszeit

Verschiedenste Kürbisse werden zur Zeit auf unseren Feldern geerntet.

Kürbis HokkaidoDer Hokkaido-Kürbis ist der König unter den Speisekürbissen. Er hat eine sehr schöne orange Farbe und ist im Geschmack hervorragend und leicht süßlich. Außerdem macht es nicht viel Mühe ihn zuzubereiten, da er eine dünne Schale besitzt und daher einer der wenigen Kürbisse ist, welche nicht geschält werden brauchen.

Verwendung findet Hokkaido-Kürbis in allen Variationen von herzhaft z.B. als Suppe, gebacken im Ofen mit Rosmarin und Ziegenkäse, als Kürbisrisotto oder -gnocchi, Kürbislasagne, über süß-sauer eingelegt, in Brot oder Kuchen mitgebacken oder sogar als Dessert (Soufflée oder Parfait).

Kürbis Hokkaido / Artikelnr. 200 / 3,50 € pro kg
hier im Shop bestellen

 

Kürbis Moschata

Der Muskatkürbis zählt wie der Butternusskürbis zu den Moschuskürbissen. Er ist einer der beliebtesten und bekanntesten Speisekürbisse, weil er sich auf viele Weisen zubereiten lässt. Die Form dieses Kürbis, dessen Farbe zwischen dunkelgrün, orange und braun schwanken kann, ist rundlich und stark gerippt. Zu seinem Namen kommt der Muskatkürbis auf Grund seines feinen Aromas.

Der Muskatkürbis ist reich an Vitamin A und Vitamin C. Außerdem enthält er viel Kalium sowie Magnesium. Er entgiftet, fördert die Verdauung und senkt den Blutfettspiegel.

Kürbis Moschata / Artikelnr. 224 / 3,50 € pro kg
hier im Shop bestellen

 

Kürbis Mesa QueenDer dunkelgrüne, gerippte Mesa-Queen-Kürbis besitzt ein gelbliches Fruchtfleisch und einen sehr guten, leicht süßlichen Geschmack. Die Schale sollte, anders als beim Hokkaido-Kürbis, vor dem Verzehr geschält werden. Sie können ihn wie jeden anderen Kürbis zubereiten.

Kürbis Mesa Queen / Artikelnr. 213 / 3,50 € pro kg
hier im Shop bestellen

 

 

 

 

RondiniRondini-Kürbisse, ursprünglich aus Südafrika stammend, eignen sich besonders gut als Vorspeise oder separate Beilage. Sie entgiften den Darm, senken den Blutfettspiegel, helfen beim Abbau von Speckpolstern, kräftigen das Immunsystem und beruhigen die Nerven. Sie sind schnell und einfach zuzubereiten. Einfach mit einer Nadel an mehreren Stellen einstechen und ca. 15 Minuten in Salzwasser garen. Dann den Kürbis quer halbieren und auslöffeln.

Rondini / Artikelnr. 205 / 3,50 € pro kg
hier im Shop bestellen

 

 

WeinbergeFeine Trauben aus dem Süden

Weintrauben sind die Früchte der Weinrebe (Vitis vinifera L. ssp. vinifera), einer Kletterpflanze, die zu den ältesten Kulturpflanzen der Menschen gehört. Heute sind rund 16.000 Rebsorten bekannt. Es gibt Weinreben mit grünen bzw. weißen Beeren oder mit roten bis dunkelblauen Beeren.
Weinbeeren können roh gegessen, zu Rosinen getrocknet oder zu Wein oder Traubensaft verarbeitet werden. Frische Trauben enthalten über 80 % Wasser, sind also ausgezeichnete Durstlöscher. Mit Schalen und Kernen verzehrt, wirken sie verdauungsfördernd, werden aber auch bei Blutarmut und Kreislaufstörungen empfohlen.

Die Kerne von Weinbeeren enthalten oligomere Proanthocyanidine (OPC), die als starke Antioxidantien wirken. Die Kerne und die Haut sind ebenfalls Quelle für das Antioxidans Resveratrol. Kernlose Weinbeeren entstehen durch ein spezielles Befruchtungsverfahren (Parthenokarpie).

Im Fruchtfleisch ist nicht nur der größte Teil des Saftes eingelagert. Es ist auch der Saft mit dem höchsten Zuckergehalt, der höchsten Säure und den meisten Spurenelementen.

Trauben kann man bei 2-7 °C bis zu 10 Tage aufbewahren.

Trauben weiß / 4,99 € pro kg
hier im Shop bestellen
Trauben blau / 5,50 € pro kg
hier im Shop bestellen
Trauben rot kernlos / 8,50 € pro kg
hier im Shop bestellen
Trauben weiß kernlos / 7,99 € pro kg
hier im Shop bestellen

Hinweis: Alle angegebenen Preise gelten nur für die jeweilige Woche; Preisänderungen vorbehalten.

Ökokisten-Sortimente

Von uns wöchentlich zusammengestellt

Rezepte der Woche

Rezeptideen passend zum Kisteninhalt

Immer nah am Erzeuger

Unsere Zulieferer: persönlich und regional